Osteopathie

Unser Osteopath stellt sich vor:

Mein Name ist Johannes Geiwagner.


Ich bin seit 2018 Heilpraktiker, studiere seit 2015 Osteopathie bei HOLISTÉA (früher: Europäisches College für Osteopathie) über die Dresden International University (DIU) und werde mein Studium 2021 nach sechs Jahren mit einem M.Sc. in osteopathischer Therapie abschließen.


Bereits Anfang 2019 brachte ich durch mein Studium das erforderliche Stundenmaß (1350 Stunden) für eine osteopathische Tätigkeit ein und bin seit 07/2019 als Osteopath tätig.


Dieses fundierte Wissen möchte ich Ihnen gerne zuteilwerden lassen.


Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen. Das ist mein Antrieb und meine Leidenschaft.


Der Begründer der Osteopathie, Andrew Taylor Still, prägte den Satz: „Krankheiten finden kann jeder, doch Gesundheit zu finden, ist das Ziel des Osteopathen.“


Dieser Satz bringt treffend den ressourcenorientierten Ansatz der Osteopathie zum Ausdruck und bewegte mich dazu, mich nach meiner Physiotherapieausbildung bewusst gegen ein Studium der klassischen Humanmedizin und für ein Studium der Osteopathie zu entscheiden.


Während des Studiums zeigte sich schnell, dass ich für mich die richtige Wahl getroffen habe.

Um Ihnen als Patient einen zusätzlichen Mehrwert zu bieten.


Ich bin ab sofort immer Mittwoch Nachtmittags in der Praxis Physio:team anzutreffen und freue mich Sie kennen zu lernen!


Wieso Osteopathie?

B_1-450x530
B_6
Behandlung_3


Stills grundlegende Annahme ist, dass der Körper als Funktionseinheit zur Selbstregulierung fähig ist. Körperfunktionen und Körperstrukturen hängen dabei direkt voneinander ab. Somit wirken sich Störungen auf das ganze System aus. Es entsteht eine Verminderung der Beweglichkeit im Körper und damit einhergehend eine Verschlechterung in der Versorgung der Körpergewebe.


Ansatz der osteopathischen Behandlung ist es, eine physiologisch optimale Versorgung der verschiedenen Gewebetypen durch Gefäß- und Nervensysteme zu gewährleisten. Der Osteopath löst wirkungsvoll Bewegungseinschränkungen und Spannungen des Bewegungsapparates sowie der Weichteile. Bei der manuellen Diagnostik spürt er mit seinen Händen die Grundspannung von z.B. Muskeln, Organen, Bindegewebe und Gelenken auf und kann gestörte Funktionen gezielt behandeln. Die Wiederherstellung der Beweglichkeit ist die Grundvoraussetzung für die optimale Entfaltung der Selbstheilungskräfte.


Durch die konzeptionelle Ganzheitlichkeit kann Osteopathiegrundsätzlich bei Störungsbildern jeglicher Art eingesetzt werden. Sollten Sie sich unsicher sein, ob Ihre Beschwerden osteopathisch behandelt werden können, wenden Sie sich bitte persönlich an mich.


Die Behandlung:


Der erste Behandlungstermin sieht eine ausführliche Anamnese und anschließende körperliche Untersuchung vor. Dies ist notwendig, um eine bestmögliche Diagnose und Arbeitshypothese erstellen zu können. Ein erster Behandlungstermin kann dadurch über eine Stunde dauern.






Die Kosten:


Osteopathie ist eine Privatleistung. Dies bedeutet für Sie, dass die Abrechnungsmodalitäten privat geleistet werden aber je nach Versicherung unterschiedlich bezuschusst werden können.


Informieren Sie sich dazu bitte vorab bei Ihrer Versicherung.







Die Abrechnung:


Alle Behandlungen werden nach dem offiziellen Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet.



KONTAKT

 

Adresse: Marktstraße 1, 86343 Königsbrunn

Telefon: 08231 - 609044

Fax: 08231 - 608786

Email: praxis@physioteam-koenigsbrunn.de

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Montag - Donnerstag: 8:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 8:00  - 15:00 Uhr

 *Termine nach Vereinbarung



FOLLOW US

Instagram

Copyright © All Rights Reserved by Physio:team  Ch. Guranti


Impressum

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren